Resilienz-Beratung / Resilienz-Coaching

Hintergrundinformationen

Für wen ist das Angebot geeignet?

Beratung und Coaching zu Resilienz unterstützen in erster Linie psychische Schutzfaktoren (z.B. Denkmuster und Verhaltensweisen) angesichts von Stress und Belastungen. Daher sind Personen angesprochen, die sich gerade in einer belastenden Situation befinden und etwas dafür tun wollen, um psychisch gesund zu bleiben bzw. um sich wohler fühlen.   [ mehr über Resilienz ]

Auch Personen, die sich aktuell nicht sehr belastet fühlen, aber präventiv aktiv werden und sich für künftigen Stress und Krisen wappnen möchten, können von diesem Angebot profitieren.

Resilienz-Beratung und Resilienz-Coaching* zielen darauf ab, die psychische Gesundheit zu fördern. Sie grenzen sich aber von therapeutischen Maßnahmen ab und können keine Therapie ersetzen.

Was können Resilienz-Beratung und -Coaching leisten?

Basierend auf dem salutogenetische Konzept, das den Blick weg von der Belastungsorientierung hin zur Entstehung von Gesundheit und Wohlbefinden lenkt, wird beim beratenden Vorgehen v.a. Wissen über die psychische Widerstandskraft vermittelt, über schützende Erlebens- und Verhaltensweisen und ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Ein Resilienz-Berater kann Handlungsoptionen aufzeigen, um das „seelische Schutzschild“ aufzubauen. In der Zusammenarbeit können bislang ungenutzen Ressourcen entdeckt und erweitert werden, z.B. ein aktiver Problemlösungsstil, internale Kontrollüberzeugung, Sinnerleben oder soziale Unterstützung.

Beim coachenden Vorgehen wird v.a. durch professionelle Fragetechniken und Methoden die Selbstklärung gefördert. Ein Resilienz-Coach kann insbesondere durch seine Zurückhaltungen mit Deutungen und "Lösungsideen" das Vertrauen in die eigene Selbstwirksamkeit stärken, das ein vielfach bestätigter Schutzfaktor ist.

Was ist mir bei meinem Angebot wichtig?

Oft plagen Menschen Schuld- und Versagensgefühle, wenn sie sich nicht umfänglich belastbar fühlen. Auch wenn ich immer wieder beeindruckt davon bin, zu welchen Bewältigungsleistungen Menschen imstande sind, möchte ich vermitteln, dass es niemand schaffen kann, ausnahmslos"stressresistent" zu sein.

Die Forschung zeigt, dass die individuelle Persönlichkeit und die konkrete Situation, die jemand erlebt, darüber mitentscheiden, was Resilienz stärkt. Ich schätze Pauschalstrategien zur Resilienzförderung deshalb als wenig hilfreich ein. Auch wenn die öffentliche Debatte z.T. etwas anderes nahelegt – es braucht neben dem Wissen über allgemein bekannte Schutzfaktoren immer auch die professionelle Adaption dieses Wissens auf den individuellen Fall. In der Zusammenarbeit mit Klienten bieten sich dazu aber tolle Möglichkeiten.

Hinter Angeboten zur "Resilienzförderung" verbergen sich heute oft Maßnahmen des Stressmanagements, obwohl das Resilienzkonzept einen anderen Schwerpunkt setzt. Mir ist es wichtig, aktuelle resilienzwissenschaftliche Befunde in den Beratungsprozess einzubeziehen. Resilienz(förderung) der Themenschwerpunkte meiner wissenschaftlichen Arbeit (z.B. an der Universität Köln).

Wie erreichen Sie mich?

Beratung / Coaching Bonn:

Dr. Martha Höfler

 

Heerstraße 15a

 

53111 Bonn

* auch "Resilienzberatung" und "Resilienzcoaching"

ResilienzExpertise
Dr. Martha Höfler

Beratung. Coaching. Wissenschaft.

Heerstraße 15a, 53111 Bonn

+49 (0) 163 / 780 66 24

resilienz.expertise@mailbox.org

Impressum

Datenschutzerklärung

© 2019 by ResilienzExpertise